Vorherige Einheit Fertig und weiter  

  Wie viel Zeit sollte man für die Fortbildung einplanen?

Die Fortbildung besteht aus sechs Modulen.

Für die vier praktischen Module (Modul 1 bis 4) empfehle ich jeweils eine knappe Stunde einzuplanen. Je nachdem, ob man alles selbst ausprobiert oder sich die Lösungen direkt anschaut, dauert es länger oder kürzer. (Meine Empfehlung: Lieber mehr ausprobieren. Es macht Spaß und man lernt mehr.)

Modul 5 kann man im Anschluss an das letzte Modul anschauen oder auch mal zwischendurch. Hier wird nicht programmiert, sondern es geht um die Umsetzung im Schulunterricht.

In Modul 6 gibt es Tipps aus der Praxis. Zum Beispiel einen Podcast zum Thema "Programmiersprachen - Welche nutze ich wann und wofür".

Insgesamt gehen wir von vier Fortbildungsstunden aus. Diese können kompakt an einem Tag absolviert oder auf mehrere Tage verteilt werden.